Warum ist ein Notfallplan bzw. Krisenhandbuch wichtig?

In akuten Situationen gilt es rasch zu handeln. Andernfalls gerät ein Notfall außer Kontrolle und verursacht weitere Schäden. Doch Notfälle und Krisen stellen Betroffene vor große Herausforderungen. Meist fehlt die Erfahrung im Umgang mit derartigen Situationen und der Stress lähmt die Fähigkeit, schnell und zielgerichtet zu handeln. So verfallen manche Personen (emotional) in eine Starre, andere haben das Verlangen zu flüchten oder beginnen unmittelbar zu handeln.

Notfall- und Krisenpläne sowie Handbücher für das Krisen- und Katastrophenmanagement geben dabei Orientierung und leiten Schritt für Schritt an, umstressbedingte Fehler zu vermeiden. Aktiviert werden Notfallpläne durch die Notsituation selbst – es braucht dazu keine Entscheidung von Vorgesetzten oder Führungskräften. Denn die einzelnen Maßnahmen und Handlungsoptionen wurden bereits zuvor in unterschiedlichen Szenarien definiert und auf ihre Praxistauglichkeit überprüft. Dadurch können unmittelbar auf das auslösende Ereignis die richtigen Schritte eingeleitet werden, um Notfall oder Krise rasch zu bewältigen.

Schreibe einen Kommentar