Notfall-, Krisen- und Business Continuity Management - Wann brauche ich was?

Wann benötige ich Notfall- und Krisenmanagement oder Business Continuity Management in meinem Unternehmen?

Wer einmal einen Notfall oder eine Krisensituation hautnah miterlebt hat, weiß wie rasch die eigene Existenz auf dem Spiel stehen kann oder das Wohl von Menschen – Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Kunden oder anderen Personen – gefährdet sein. Neben einem massiven Imageverlust in der Öffentlichkeit droht vielleicht auch noch das wirtschaftliche Ende.

Aktuell sind viele Unternehmen stark durch Umsatz- und Absatzrückgänge, Einschränkungen in Produktion und Dienstleistung, innerbetriebliche Einschränkungen infolge von Corona-Auflagen und anderem mehr betroffen. Und genau dafür lohnt es sich, ein Notfall- und Krisenmanagement-System bzw. ein Business Continuity Management (Kontinuitätsmanagement) etabliert zu haben.

Wie komme ich gut durch die Krise?

Jedes Unternehmen möchte Notfälle und Krisen gut überstehen und bewältigen. Voraussetzung dafür ist, dass Ihr Betrieb widerstandsfähiger, beweglicher und anpassungsfähiger und belastbarerer gegenüber Bedrohungen wird, um unvorhersehbare Entwicklungen erfolgreich zu meistern.

Setzen Sie sich daher zeitgerecht mit Notfallmanagement, Krisenmanagement und Business Continuity Management auseinander – und zwar bevor Notfälle oder Krisen den Betrieb ins Wanken bringen.

Was ist was?

Notfall- und Krisenmanagement konzentriert sich ausschließlich darauf, die akute Notlage oder Krisensituation zu bewältigen.   

Business Continuity Management hilft Unternehmen, Institutionen oder Behörden sich und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter systematisch und effizient auf plötzliche Störungen im täglichen Betrieb vorzubereiten und die Geschäftstätigkeit weiterzuführen oder rasch wieder aufzunehmen.

Wenn Sie mehr darüber wissen wollen oder ein solches System in Ihrem Unternehmen aufbauen wollen, dann kontaktieren Sie uns! Wir freuen uns auf ein unverbindliches und kostenfreies Erstgespräch mit Ihnen.

Mehr dazu!

Einen ausführlichen Artikel mit vielen weiteren Informationen und der Beschreibung von Maßnahmen haben wir auf Port41 – So geht selbstständig veröffentlicht.

Hier geht es zum Artikel!

 

Autor: Markus Glanzer | glanzer@krisenplaner.at

Veröffentlicht am: 28. September 2020

Copyright Titelfoto: © Holly Kellner/Markus Hechenberger, hechenberger.net